Monatsbrief Mai 2021

Liebe Eltern,

mit großer Freude teile ich Ihnen mit, dass alle Schulen ab Montag, dem 31. Mai 2021 wieder zu einem durchgängigen Präsenzunterricht zurückkehren.

Die Hygienevorschriften (insbesondere Maskentragen und Testpflicht) gelten weiter. Die dadurch im Vergleich zum 1. Schulhalbjahr deutlich erhöhten Sicherheitsmaßnahmen sind nicht nur Grundlage für einen täglichen Unterricht in Klassenstärke, sondern auch die Voraussetzung dafür, dass über den Unterricht im Klassenverband hinaus einen Mischung von Schülergruppen im Präsenzunterricht erfolgen kann.

Für die Unterrichtstage nach Pfingsten, also vom 26. bis 28. Mai 2021, gilt noch das Wechselmodell.

Da die Rückkehr zum angepassten Präsenzbetrieb eine vollständige Beschulung aller Schülerinnen und Schüler ermöglicht, gibt es ab dem 31. Mai keine Notbetreuung mehr. Die Schülerinnen und Schüler nehmen wieder regulär am Präsenzunterricht einschließlich der – möglicherweise eingeschränkten - OGS-Angebote teil.

Der Sportunterricht kann bei Beachtung der Hygienevorgaben im durchgängigen Präsenzbetrieb in vollem Umfang erteilt werden. Allerdings findet dieser in der Regel im Freien statt.

Der Schwimmunterricht soll stattfinden. Beim Sportunterricht im Freien und beim Schwimmunterricht besteht keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Konkrete Details zum Stundenplan Ihrer Kinder ab Montag, dem 31. Mai 2021 erhalten Sie in der kommenden Woche durch die Klassenlehrer/-innen.

Die digitalen Endgeräte für die Schüler und Schülerinnen sind eingetroffen und den Kindern, bei denen Bedarf zu erkennen war, bereits leihweise zugegangen. Die Endgeräte für die Lehrkräfte sind leider immer noch nicht vor Ort.

Der Sachstand Neubau GGS Bensberg ist der folgende:

  • Der Abbruch des Gebäudes soll bis Ende 2021 erfolgen

  • 07.05.21: KickOff mit den Planern der Leistungsphasen 1-3 und dem Generalplaner hmp aus Köln

  • Finale Abstimmungsphase mit den Objekt- und Fachplanern aus den Leistungsphasen 1-3 und hmp

  • Der Rahmenterminplan wird voraussichtlich Ende Mai zur Verfügung stehen

  • Nutzerinformationsveranstaltung (evtl. digital) soll, nach Klärung der weiteren Planungsschritte, durch Bauherrn und hmp zeitnah erfolgen.

Ich werde Sie weiterhin über den aktuellen Sachstand der Baumaßnahme informieren.

Nach dieser langen, äußerst herausfordernden Zeit hoffen wir nun, Ihren Kindern eine erfolgreiche „Zielgerade“ für die restlichen Wochen des Schuljahres zu bereiten.

Herzliche Grüße

U. Will, Schulleiterin und Team

Download