Verkehrserziehung / Mobilitätstraining

Am 04. und 11.09. hat die Verkehrswacht Rhein.-Berg. Kreis mit unseren Erstklässlern das Mobilitätstraining durchgeführt. Alle Schulneulinge haben das Überqueren der Fahrbahn in unmittelbarer Umgebung der Schule geübt. Auch das richtige Verhalten an der nahen Fußgängerampel gehörte zum Übungsfeld im ungeschützten Verkehrsraum. Durch Begleitpersonen wurde die gesamte Schülergruppe über die Fahrbahn geführt, so wie wir es von erfahrenen Schülerlotzen kennen. Alle Teilnehmer, auch die Erwachsenen, waren dabei durch die gelben Warnwesten gut sichtbar.

Alle teilnehmenden Kinder durften die von der Verkehrswacht ausgeteilten Warnwesten behalten. Zusätzlich erhielten die Kinder einen Teilnahmestempel im Verkehrspass.