Sie sind hier: Programm › Gewaltfrei lernen

Gewaltfrei Lernen

Das "Gewaltfrei-Lernen-Training", das wir an unserer Schule praktizieren, ist ein Programm, das das soziale Klima in der Schule verbessert. Wenn Kinder geärgert oder ausgegrenzt werden, ist das nicht ein Problem eines Einzelnen, sondern ein Problem der Gemeinschaft. Kinder, die in einem positiven sozialen Klima großwerden und lernen, können besser lernen. Das ist uns bewusst, und deshalb lassen wir regelmäßig alle Klassen an dem Programm "Gewaltfrei Lernen" teilnehmen. Durch intensive Trainingsstunden mit ausgebildeten Trainer/Innen werden die Grundlagen gelegt, damit wir als Schulgemeinschaft das Prinzip ständig umsetzen. Was ist nun damit gemeint?

"Gewaltfrei Lernen" ist ein Präventionskonzept. Die Kinder lernen wirkungsvolle Strategien kennen, um besser kommunizieren oder Konflikte gewaltfrei lösen zu können. Auch wir Lehrkräfte lernen alternative Handlungsmuster kennen. Die Unterrichtseinheiten sind handlungsorientiert und machen viel Spaß. Die Kinder lernen stark, positiv und hilfreich zu reagieren. Und so verbessern wir das soziale Klima an unserer Schule nachhaltig.

Weitere Infos zu dem evaluierten Schülertraining finden sich unter "www.gewaltfreilernen.de".

Zum Seitenanfang

Termine

Juli - 2019
S M D M D F S
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10
11
12
13
14
15
16 17 18 19
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  
Donnerstag, 11. Juli 2019
08:30 - 11.07.2019 8.30 Uhr
Gottesdienst in St.Nikolaus mit anschließender Abschlussfeier in der Schule
Freitag, 12. Juli 2019
00:00 - 12.07.2019
letzter Schultag mit Zeugnisausgabe
Montag, 15. Juli 2019
Aktuelles

Fridays for Future

Immer freitags gehen Schüler auf die Straße. Warum? Sie wollen, dass ein neues Klimaschutzgesetz...



Tag der offenen Tür

Am Samstag, dem 25.05. 2019 fand in unserer Schule der diesjährige Tag der offenen Tür statt. In...