Klasse F


Unsere Klassenfahrt nach Köln

Dann mal los…….

Am Dienstag in der Früh haben wir unsere Eltern verabschiedet und unser Lunchpaket abgeholt. Anschließend haben wir uns aufgestellt. Dann sind wir mit der Straßenbahn nach Köln gefahren. Als wir an der Jugendherberge angekommen sind, haben wir unser Gepäck abgestellt.
Von dort sind wir zum Kölner Zoo gelaufen.
Der Kölner Zoo war super cool, den Tieren geht’s dort bestens. Wir waren auch bei der Hippo-Fütterung im Hippodrom. Wir sind auch ein bisschen nass geworden. Nach dem Zoo gings zur Jugendherberge. Vor Ort haben wir unsere Betten bezogen. Danach sind wir zum Abendessen gegangen. Das war sehr lecker. Um zirka 20.30 Uhr hatten wir die Disco. Ich war eine der Letzten, die aus der Disco gegangen ist. Aber irgendwann bin ich auch auf mein Zimmer gegangen. Am nächsten Morgen haben wir unser Zimmer aufgeräumt und sind zum Frühstück gegangen. Danach mussten wir uns selbst Brötchen für unser Lunchpaket machen.
Dann sind wir mit der Bimmelbahn zum Kölner Dom gefahren. Da Frau Atilla und Frau Hagemann die Bimmelbahn noch bezahlen mussten, sind wir noch durch den botanischen Garten spaziert. Wir haben dann den Dom bestiegen. 1066 Treppen hoch und runter. Danach sind wir mit der Bimmel-Bahn zurückgefahren, haben unser Gepäck an der Jugendherberge geholt und sind mit der Linie 1 zurück zur Schule gefahren. Am Haupttor wurden wir von unseren Eltern abgeholt.

Das war unsere Klassenfahr! – Ende!

von Amelia Kol

Von Dienstag bis Mittwoch waren wir in Köln auf Klassenfahrt. Am Morgen bin ich aufgestanden und war sehr aufgeregt. Dann bin ich mit meiner Mutter zur Schule gegangen. In der Mensa haben wir Lunchpakete abgeholt und in unseren Rucksäcken verstaut.

Dann gings los.
Mit der Straßenbahn sind wir nach Köln gefahren. In der Bahn war es sehr voll. Als wir an der Jugendherberge angekommen sind, haben wir unser Gepäck erst einmal nur dort abgestellt und sind direkt in den Zoo gegangen. Dort haben wir uns die Hippofütterung angeschaut.

Am Abend haben wir in der Disco getanzt. Am nächsten Tag sind wir zum bzw. auf den Dom gegangen. Und dann gings leider schon wieder nach Hause. Von unseren Eltern wurden wir an der Schule wieder abgeholt.

von Emilia Elz

Wir waren vom 7. bis zum 8. Mai auf Klassenfahrt in Köln. Dort sind wir in den Zoo gegangen. Die vielen Tiere, die es dort gab, waren alle sehr interessant. Wir sind auch ins Hippodrom gegangen, um uns dort die Hippofütterung anzuschauen. Danach haben wir eine Ralley gemacht, bevor es in die Jugendherberge zurück ging. Die Jugendherberge war wirklich sehr sauber und schön. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, gab es Abendessen und im Anschluss daran eine Disko.

Kleiner Witz: Was machen Tiere in der Disco?   Diskotieren :)

Am nächsten Morgen gab es Frühstück. Wir haben uns selbst die Lunchpakete gemacht. Mit der Straßenbahn sind wir von der Jugendherberge zum Kölner Dom gefahren. Wir alle sind 533 Treppenstufen rauf gegangen und natürlich auch wieder runter (533 + 533 = 1066 Stufen). Nach diesem harten Training sind wir zur Jugendherberg zurückgefahren. Dort haben wir unser Gepäck geholt. Mit der Straßenbahn sind wir von Riehl zum Neumarkt gefahren, dort in die Linie 1 umgestiegen und bis Frankenforst gefahren. Am GGS Bensberg – Schultor wurden wir von unseren Eltern wieder abgeholt.

von Ida Baldauf